Erfahrungen machen uns.

die Augustine

Erster Sauwald Kinder- und Jugendkulturpreis

Um die Kreativität und Kultur im Allgemeinen vor allem bei jungen Menschen zu fördern, wurde der erste Sauwald Kinder- und Jugendkulturpreis „die Augustine“ ins Leben gerufen - der Kulturpreis für Kinder und Jugendliche. Das Kooperationsprojekt zwischen context : sauwald (Kultur AG Münzkirchen), der Mittelschule Münzkirchen, der Buchhandlung Schachinger und der Familie Habermann, hat die Förderung der Kreativität und Selbstwirksamkeit als Ziele.

Damit kommen Kinder und Jugendliche aus dem Ort Münzkirchen, der Region Sauwald bzw. des Bezirks Schärding und darüber hinaus zusammen, um neue Erfahrungen mit Kultur zu machen, können eigene Erlebnisse, Wünsche, Träume und Ängste aufgreifen, kreativ gestalten und dadurch eine Form der Verarbeitung für sich finden. Somit hat „die Augustine“ neben dem kulturellen Zugang auch den sozialen Aspekt im Blick: sich selbst und andere durch Kultur besser kennen lernen.

Die "Augustine" möchte

  • verborgenen Talenten eine Plattform und Möglichkeit bieten, aus sich herauszukommen, sich selbst und neues zu entdecken,
  • die Sichtweisen und Meinungen von Kindern und Jugendlichen fördern,
  • Inklusion von jungen Menschen mit Beeinträchtigungen unterstützen,
  • Kultur durch Partizipation ermöglichen.

Gefördert wird der Kulturpreis von der Leader Region Sauwald/Pramtal, der Kultur AG Münzkirchen, der Raiffeisenbank Region Schärding, der Buchhandlung Schachinger, Baggerungen Grünberger Münzkirchen und über private Spenden.

die Augustine 2021

Bereits zum dritten Mal wird die "Augustine" verliehen. In den beiden ersten Jahren wurde der Schwerpunkt auf die Literatur gelegt. Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass Kinder und Jugendliche nicht nur mit Sprache experimentieren wollen, sondern auch über Fotos, Bilder und Videos. Dies ist u.a. auch den sozialen Medien wie Instagram oder TikTok geschuldet. Die "Augustine" möchte die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen ernst nehmen und sie in dieser dort abholen, wo sie stehen. Deshalb haben sich die Organisatoren entschieden, aus dem Kinder- und Jugendliteraturpreis die Kinder- und JugendKULTURpreis zu verleihen, da dieser aus unserer Sicht den Bedürfnissen und realen Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen viel näher kommt.

context : sauwald versteht sich als Kulturprojekt, dass sich stetig weiterentwickelt, aber auch bestehenden Traditionen und Kulturtechniken einen Raum geben möchte. Aus diesem Grunde wird 2021 die "Augustine" in drei Sparten verliehen:

Literatur (Texte, Gedichte)

Kunst in Bild und Ton (Zeichnungen, Malereien, Skulpturen, Fotos, Musikbeiträge in Video oder Audio etc.)

Video (kurze Trailer oder Filme, Stop-Motion-Videos etc.)

Bis 23. Mai 2021 können Kinder und Jugendliche von der 5. bis 8. Schulstufe ihre Beiträge zum Thema "morgen" per Mail einreichen.

Die "Augustine"- Jury 2021

Die Gewinnerinnen und Gewinner der "Augustine" 2021 werden von folgender Jury ermittelt:

DOBLMANN Klaus (Kommunikationswissenschaftler, Münzkirchen)

HÖRMANSEDER Barbara (Philologin, Wien/Münzkirchen)

IMITZER Judith (Lehrerin & Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision, Andorf/Waldkirchen)

KÜHBERGER Maria (Psychologin & Psychotherapeutin, Andorf/Ried)

WALLENSTEIN Beate (Ergotherapeutin, Münzkirchen/Andorf)

ZAUNER Bettina (Germanistin, Kärnten/Münzkirchen)

weitere Personen wurden noch angefragt.

: downloads

: fotogalerie

No items found.